Valentinstagsgeschenke

Der Valentinstag ist ein Tag, an dem sich Liebespaare gegenseitig etwas schenken, um sich ihre Liebe zu beweisen. Der 14. Februar, der Valentinstag, ist kein Feiertag. Er ist ein Tag, an dem es dem Brauch nach um einen Bischof geht. Die Valentinstagsgeschenke, die gekauft werden sind fast immer Symbole, die die Liebe darstellen. Sich etwas zu schenken ist auch den Kaufhäusern nicht entgangen. So machen sie immer wieder aufmerksam, dass an diesem Tag doch der oder die Liebste mit einem Geschenk bedacht werden soll.

.

Valentinstagsgeschenke kann man in jedem Geschäft kaufen, in dem ein größeres Warenangebot zu finden ist. Männer schenken ihrer Liebsten meistens Pralinen, ein Herz oder aber auch gerne mal Parfüm. Frauen verschenken ganz gerne mal nützliche kleine Accessoires wie Hygieneartikel oder auch Gutscheine für Elektromärkte. Viele Frauen wollen an diesem Tag auch mit dem Partner Liebesfilme sehen. Der Valentinstag ist für Frauen der Tag, an dem sie sich ganz dem Thema Liebe widmen können. Viele Frauen haben auch den “Tick” sich Herzen mit verschiedenen Aufschriften zu Hause überall aufzuhängen. So fühlen sie sich wohl. Am Valentinstag ist dann für Frauen mit dieser Angewohnheit ihr Tag gekommen. Viele Männer können diesen Tag überhaupt nicht leiden. Sie hassen es an diesem Tag das ihre Frau oder Freundin sich an diesem Tag komplett gehen lässt was die Liebe an geht. Die Läden richten sich diesem Tag auch ganz der Frau und stellen einiges auf das Thema Liebe um. Sie richten ihre Werbung auch auf die Frau aus und versuchen sie gezielt in die Läden zu holen. Geschäfte haben mit dem Valentinstag einen weiteren Tag gefunden, an dem sie Geld verdienen können.
Sie bieten den Frauen ebenso wie den Männern Angebote an, wie zum Beispiel Geschenk-Aktionen in denen sich Parfüm mit einer Flasche Wein befinden für den romantischen Abend zu zweit.

Facebook FanBox